FAQ / Häufige Fragen


Wo soll das Training stattfinden und wie oft soll ich trainieren?

 

Da, wo Sie es möchten! In meinen Studio, Outdoor, auf Wunsch auch bei Ihnen zu Hause oder in der Firma. Ich richte mich ganz nach Ihren Wünschen und passe das Training entsprechend an. Wichtig ist, überhaupt anzufangen und dann ist 1x die Woche ein guter Start, natürlich auch 2 oder 3x die Woche. Aber das Besprechen wir alles beim Beratungsgespräch.

 

 

Ich war lange nicht mehr sportlich aktiv, oder habe noch nie Sport gemacht. Ist es jetzt zu spät, wieder damit anzufangen?

 

Es ist nie zu spät. Das kann ich Ihnen vorab schon einmal pauschal sagen. Abhängig von ihrem Alter, Gewicht und möglicher Vorerkrankungen schneidere ich Ihnen den optimalen Trainingsplan, den wir dann gemeinsam absolvieren, um Ihre sportliche Form Schritt für Schritt aufbauen. Durch meine langjährige Erfahrung als Trainer weiß ich genau, wie wir gemeinsam an ihre Ziele gelangen, ohne sie zu überfordern. Ich achte auf Ihre Sicherheit, die richtige Haltung, Atmung und die richtige Übungsausführung beim gemeinsamen Training. Außerdem macht gemeinsames Training Spaß und motiviert.

 

 

Gibt es bestimmte Voraussetzungen, die ich als Kunde erfüllen muss?

 

Sie müssen keine bestimmten Voraussetzungen zur Aufnahme des Trainings erfüllen. Wir orientieren uns bei der Trainingsplanung an Ihrem momentanen Leistungsvermögen. Das Wichtigste ist, dass Sie einen Wunsch und den wirklichen Willen zur Veränderung haben, und bereit sind, gewisse Gewohnheiten zu ändern bzw. zu optimieren. Ein gewisses Maß an Vertrauen in meine über 40 jährige Erfahrung ist ebenfalls hilfreich, so dass wir gemeinsam Erfolge feiern können.

 

 

Gibt es die Möglichkeit, vorab ein unverbindliches Beratungsgespräch zu führen?

 

Ja, für mich ist es sehr wichtig, dass wir uns während eines Erstgespräches kennen lernen und entscheiden können, ob wir uns sympathisch sind und uns vorstellen können, eng miteinander zu arbeiten. Nur wenn ein Vertrauensverhältnis besteht, sind Sie erfahrungsgemäß in der Lage, Ihr gesamtes Potential auszuschöpfen und letztendlich Ihre Ziele zu erreichen.

 

 

Machen Sie auch Ernährungsberatung?

 

Wenn Sie das wünschen, bzw. wenn ich es für nötig halte, ja! Je nach Zielvorstellung kann es durchaus empfehlenswert sein, das individuelle Training durch eine gezielte Ernährungsberatung zu ergänzen. Als Trainer werde ich Sie auch hier bestens unterstützen.

 

 

Wie läuft das Training genau ab?

 

Das kommt ganz auf Sie an... soll heißen: Das Training richtet sich ganz nach Ihren Zielen und Möglichkeiten bzgl. Zeitrahmen, Fitness zustand usw. Deshalb ist es wichtig, dass Sie sich mit mir zu einem Beratungsgespräch treffen, um den Weg bis hin zum Ziel detailliert zu besprechen. Überzeugen Sie sich selbst, vereinbaren Sie einen Termin und sprechen Sie mit mir über Ihr Anliegen.

 

 

Was kostet mich das Personal Training?

 

Wer keine Zeit und kein Geld für seine Gesundheit hat, wird später viel Zeit und Geld für seine Krankheiten brauchen!

Zunächst sollte das Interesse, etwas am eigenen Körper zu verändern im Fokus stehen, den Schritt zu wagen, die eigene Gesundheit positiv, langfristig und nachhaltig zu verbessern. Dies sollte das Ziel des einzelnen sein und im Vordergrund stehen. Die Bedürfnisse und Wünsche eines jeden sind so unterschiedlich, dass hierzu kein Pauschalplan oder Pauschalpreis möglich ist, denn kein Mensch gleicht dem anderen, aber natürlich gibt es sogenannte Pakete aus denen ausgewählt werden kann und über die wir gerne bei einem persönlichen Kennenlernen oder am Telefon sprechen können. Der eine möchte sich einmalig eine Trainingsstunde gönnen, um meine Dienstleistung kennen zulernen, der nächste ist an einer langfristigen Zusammenarbeit interessiert... und natürlich macht es einen Unterschied, ob ich einmalig ein Training buche (Stunde 60 €) oder mich länger festlege (über 3, 6 oder 12 Monate). Allgemein lässt sich jedoch sagen: Jeder Mensch ist unterschiedlich und braucht seinen Bedürfnissen angepasste, unterschiedlich intensive Betreuung. Erst nach einem eingehenden Gespräch

kann abgeschätzt werden, wie hoch die Intensität der Betreuung ist. Aber mal abgesehen davon, es geht schließlich um Sie, um ihre Gesundheit, Ihr Wohlbefinden und somit Ihre Zukunft und Lebensqualität. Möchten Sie an dieser Stelle sparen?

 

 

Kann ich mein Ziel erreichen?

 

Aber sicher. Ich helfe Ihnen dabei! Ich werde Sie begleiten, unterstützen, motivieren und wenn nötig auch härter antreiben. Das ist meine Aufgabe als Ihr persönlicher Trainer. Ihr Erfolg ist meine Aufgabe!

 

 

Wie lange soll ich das Training in Anspruch nehmen?

 

Das entscheiden Sie. In der Regel bleiben alle Kunden im Programm bis Sie Ihr Ziel erreicht haben. Viele sind so zufrieden und begeistert, dass Sie als feste Kunden über Jahre bleiben.

 

 

Was Benötige ich für das Training?

 

Bequeme Sportkleidung und – falls Sie vor Ort duschen möchten – ein Dusch Handtuch und ein Handtuch für das Training, als Unterlage auf den Geräten. Ansonsten benötigen Sie saubere Sportschuhe.

 

 

Ich bin schwanger, kann ich trainieren?

 

Ihr Körper hat während der Schwangerschaft wesentlich mehr zu leisten, unter anderem wird ein zweiter Blutkreislauf aufrechterhalten, der mit Sauerstoff und Nährstoffen zu versorgen ist. Die Mehrbelastung zeigt sich oftmals durch Erschöpfung und Müdigkeit sowie Konzentrationsschwächen, besonders während der ersten Schwangerschaftsmonate. Zusätzlich steigt mit wachsendem Babybauch die Belastung auf Beckenboden,

Rückenmuskulatur, Knie- und Fußgelenken. Auch Wassereinlagerungen können auftreten.

Um dem vorzubeugen und eine optimale Versorgung Ihres Körpers und den des Kindes zu

gewährleisten, ist es wichtig den Körper mit leichtem Sport zu aktivieren und zu stärken. Hier steht besonders die Rücken-, Beckenboden- und Beinmuskulatur im Vordergrund, da diese Bereiche zum Ende der Schwangerschaft am meisten belastet werden. Das Personal Training setzt genau an Ihren persönlichen „Schwachstellen“ an und hilft Ihnen dabei, fit und gesund durch die Schwangerschaft zu kommen. Nebenwirkungen wie Rückenschmerzen und Kreislaufprobleme werden minimiert oder treten gar nicht erst auf. Ihr Körper wird oder bleibt leistungsfähiger und fitter, was natürlich Vorteile bei der Geburt mit sich bringt. 

 

 

Ich war schwanger, kann ich so wieder anfangen?

 

In der Schwangerschaft hat Ihr Körper sehr viel geleistet und zusätzliches Gewicht getragen.

Besonders die Beckenbodenmuskulatur und der untere Rücken wurden stark belastet. Jetzt ist es wichtig, die überanstrengten Bereiche wieder zu aktivieren und zu kräftigen. Außerdem bauen wir vorsichtig die Bauchmuskulatur und die stabilisierende Rückenmuskeln wieder auf. Zusätzlich kümmern wir uns um die Schultermuskeln, die beim Alltag mit dem Kind ebenfalls viel zu leisten haben. Wenn Sie früh genug mit den richtigen Übungen starten, werden Sie schnell zur alten Figur zurückfinden!

 

 

Ich habe da noch eine Frage!

 

Senden Sie mir einfach eine Mail, oder nutzen Sie das Kontaktformular. Gerne stehe ich Ihnen

 für weitere Fragen zur Verfügung und freue mich Sie kennen zu lernen.